Espressokocher / Herdkanne

Die Zubereitung mit dem Espressokocher, auch Mokkakanne oder Herdkanne genannt, ist weit verbreitet. Hier erfährst du, wie dein Guru Kaffee bei der Zubereitung mit dem Espressokocher richtig mundet.

Schritt 1: Wasser vorheizen

Als erstes musst du etwas Wasser vorheizen. Denn eine kalte Kanne auf der Herdplatte erhitzt das Metall zu stark, was in einem bitteren, metallischen Beigeschmack enden würde.

Schritt 2: Wasser einfüllen

Nun das vorgeheizte Wasser bis kurz unter das Ventil in den unteren Wasserbehälter geben.

Schritt 3: Filter einsetzten und mit Guru Kaffee befüllen

Einfach den Filter in den unteren Teil einsetzen und das Sieb vollständig mit Guru Kaffee befüllen. Achte darauf, dass das Kaffeepulver nicht ausgedrückt wird.

Schritt 4: Kochen

Die Herdplatte auf mittlerer bis starker Hitze einstellen. Hohe Temperaturen können den Kaffee verbrennen und führen zu einem bitteren Nachgeschmack. Deshalb solltest du unbedingt in der Nähe des Herds bleiben - der Kaffee ist nach nur wenigen Minuten trinkfertig.

Schritt 5: Zum richtigen Zeitpunkt die Kanne vom Herd nehmen

Das nach oben tretende Wasser löst ein zischendes Geräusch aus. Sobald kontinuierlich Kaffee in den oberen Teil des Kochers kommt muss dieser vom Herd genommen werden. Das ganze Wasser wird durch die Resthitze nach oben gedrückt und ein verbrannter Kaffee lässt sich so vermeiden.

Schritt 6: Eingießen und Genießen

Wärme deine Tasse mit dem restlichen heißen Wasser vor damit dein Espresso länger warm bleibt. Nun einfach den Mokka in die Tasse gießen. Fertig!