1 KAFFEE = 1 BAUM

Natur ist alles, und du bist ein Teil davon. Für jeden bestellten Guru-Kaffee pflanzen wir genau einen Baum. Eins zu eins. #ehrenguru

"Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es ist nur deine Schuld, wenn sie so bleibt." Dieses Credo der Punkband "Die Ärzte" hat uns das gesamte Projekt über begleitet. Es ist, wie es ist: Kaffee aus nachhaltiger Landwirtschaft ist der Hauptbestandteil unseres Guru-Kaffee. Klar, dass wir uns für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und ihren natürlichen Ressourcen einsetzen.

Wie viele Bäume können wir pflanzen?

Wir wollen 1000 Milliarden Bäume pflanzen.

Kein Scherz. Bei uns ist niemandem mehr zum Lachen zumute, hinsichtlich der aktuellen Situation. Von den 6000 Milliarden Bäumen sind nur noch rund 3000 Milliarden übrig. Hört sich eigentlich ganz gut an, oder?! NEIN, denn wir haben bereits die Hälfte unseres Planeten abgeholzt.

Warum sind Bäume so wichtig für uns?

Bäume schenken dir deinen Atem. Ohne Bäume könntest auch du nicht leben, egal wie cool dein Instafeed ist.

Bäume sind nicht nur wunderschön, sie können auch viele Aufgaben bewältigen, die wir nicht so einfach lösen könnten. Und das auch noch günstig und supermegaeffizient. Sie sind easy vermehrbare CO2-Speicher. An der Oxford University verkündeten Wissenschaftler, dass Bäume pflanzen, eine der wirksamsten Methoden ist, um Kohlenstoffdioxid aus unserer Atmosphäre nachhaltig zu binden. Vereinfacht rechnen wir mit 10 Kilogramm CO2 - Bindung pro Baum pro Jahr. In den tropischen Regionen ist dieser Wert sogar noch größer.

Bäume machen die Luft so fresh and so clean.

Bäume nehmen nicht nur Treibhausgase wie Kohlenmonoxid auf, sondern setzen auch freshen Sauerstoff frei. Ein einzelner Baum kann bis zu 5 Kilogramm Luftschadstoffe jährlich umwandeln und bis zu 130 Kilogramm Sauerstoff produzieren. Mit 1.000 Milliarden Bäumen können wir die Welt verändern und 25 % des weltweiten CO2-Ausstoßes in den Bäumen speichern.

#TREESFORFUTURE

Was haben Bäume mit Wasser zu tun?

Bäume bestimmen den Kreislauf des Wassers. Den Kreislauf des Lebens.

An einem Tag kann ein mächtiger Baum bis zu 400 Liter Wasser aus dem Boden aufnehmen und in die Atmosphäre freisetzen. Bei Niederschlag werden die Regentropfen, die auf den Blättern landen, verdampft. Dadurch entstehen Wolken, die anderorts als Niederschlag zu Boden gehen.

Bäume kühlen unsere Erde, indem sie Wolken bilden. 

Wälder fördern durch die Ausschüttung eines bestimmten Kohlenwasserstoffes, das Entstehen spezieller Wolken, die unsere Erde kühlen. Dies ist auf den sogenannten Albedo-Effekt zurückzuführen. Dieser Effekt bezeichnet die Fähigkeit von Flächen, die Sonneneinstrahlung zu reflektieren. Wolken sind ein solcher Spiegel. Wenn wir als coole #ehrengurus, nun zur Aufforstung beitragen können, wäre es möglich, über die entstehenden Wolken mehr Sonnenlicht ins Weltall zu reflektieren.